Sanierung von Anschlussverbindungen durch Verkleben

Ähnlich wie beim Kurzlinerverfahren wird bei der Abzweigsanierung mit Kunstharzen gearbeitet, die von innen an die beschädigte Stelle der Anschlussverbindung gebracht werden.

Der von uns eingesetzte LCR-Packer kann Anschlussanbindungen in Hauptrohren von DN 100 bis DN 200 in einem Arbeitsgang sanieren. Der Packer enthält ein mit Kunstharz getränktes Hutprofil und wird mittels Kamerabeobachtung an die zu sanierende Anschlussverbindung gebracht. Mit Hilfe von Druckluft wird das Kunstharz in die gewünschte Position gebracht - Trockenzeit abwarten - Druck ablassen - fertig.


Sie haben Fragen dazu? Sprechen Sie uns an!
 

Kostenloser Rückruf-Service
Bitte rufen Sie mich an:
Name
Telefon
---------------------------------------------

 
---------------------------------------------

>>> 24h Notdienst <<<
Wir sind rund um die Uhr für Sie erreichbar, auch Sonntags!


 
 

© Abwassertechnik Kapp,  Schillerstr. 12,  78589 Dürbheim,  info@rohrreinigung-kapp.de